Verliebt in Ihre Zähne!

Auch über den Valentinstag hinaus

Nicht nur Blumenläden können vom Valentinstag profitieren. Auch Zahnärzte sollten den Tag sinnvoll zur Patientenkommunikation nutzen.

In diesem Jahr haben es Schauwerbegestalter schwer. Karneval und Valentinstag liegen so eng beieinander, dass sie sich entscheiden müssen: Luftschlangen und Konfetti oder lieber Herzen und verliebte Paare?

Die meisten Blumenläden haben sich für die Herzen entschieden. Ist doch der Valentinstag einer der ertragreichsten Tage für sie. Fast zwei Drittel der Menschen, die zu Valentinstag etwas verschenken möchten, greifen zum Blumenstrauß. Das ergab eine Befragung des Statistik-Portals Statista.

Aber nicht nur Blumen machen Freude. Auch Zahnärzte können den 14. Februar sinnvoll nutzen. Ist doch ein Kuss von jemandem mit gepflegten und gesunden Zähnen schöner als jeder Blumenstrauß. Gleichzeitig schont er den Geldbeutel.

Ein strahlendes Lächeln nicht nur am 14. Februar

Passend zum Valentinstag hat goDentis Recall-Postkarten und Poster entworfen, mit denen Partnerzahnärzte ihre Patienten an die regelmäßige Prophylaxe erinnern können. Das Motto lautet: „Verliebt in Ihre Zähne!“ Auch auf Bleaching und die Behandlung von Mundgeruch können Zahnärzte mithilfe der Kommunikationsmittel hinweisen. Das Motiv haben die Marketingverantwortlichen der goDentis in diesem Jahr so gewählt, dass es Partnerzahnärzte über den Valentinstag hinaus nutzen können. Denn verliebt in gesunde und gepflegte Zähne sind Patienten und Zahnärzte doch das ganze Jahr über.

Zahnärzte, die noch kein Partner im Qualitätssystem goDentis sind, können sich hier oder im persönlichen Gespräch über weitere Aktionen und die Vorteile einer goDentis-Partnerschaft informieren.